YOGA KURSE

Workout – Yoga ( WOYO ) und Vinyasa Yoga sind die Stile, die am stärksten meinen Unterricht beeinflussen.

WOYO ist die Verbindung aus modernem Körpertraining kombiniert mit dem Grundgedanken und den Übungen des Yoga. Dieses geniale Konzept, entwickelt von Sonja Söder, eignet sich durch seine besondere Methodik für Menschen mit den unterschiedlichsten Vorausetzungen und integriert sich hervorragend in die Welt des modernen Menschen.

Vinyasa beschreibt eine fließende, dynamische Form von Yoga die mit dem Atem oder Pranayama in Verbindung steht. Mudras und Asanas werden dabei miteinander verbunden. Das erschafft eine besondere Art einer Bewegungsmeditation, die dafür steht, dass Formen nicht beständig sind und deswegen auch nicht festgehalten werden.

Was genau ist WOYO?

Beim Workout – Yoga liegt der Schwerpunkt auf der Muskelkräftigung, der Verbesserung der Haltung sowie Felxibilität, aber auch auf geistiger Entspannung. Es werden Übungsformen und Techniken aus der traditionellen Yoga – Lehre abgeleitet und mit modernen Trainigsprinzipien verbunden. So werden z.B. Hilfsmittel wie Gurte, Blöcke oder Decken verwendet, die die Übungen für die Teilnehmer bequemer und/oder effektiver machen.

Eine WOYO – Session zeichnet sich zudem stehts durch seine lockere Atmosphäre aus, in der es auch spielerisch zugehen darf.

Ziel ist es, dem eigenen Körper mehr Spannkraft zu verleihen und an Vitalität sowie innere Ruhe und Selbstvertrauen zu gewinnen. Selbst Haltungsschäden können durch WOYO ausgeglichen werden und auch eine optimale Koordination darf man sich erhoffen.

Für wen eignet sich WOYO?

Das tolle an Workout – Yoga ist die Tatsache, dass es sich für so gut wie jeden eignet. Egal ob Du jung oder etwas älter bist, sportlich oder (noch ) nicht so sportlich, gelenkig oder nicht so gelenkig, gehe ich auf Deine individuellen Bedürfnisse ein und passe die Übungen an Deine Leistungsfähigkeit an.

Deshalb kommen sowohl Yoga – Beginner als auch Profis bei diesem Training auf ihre Kosten:

Während Neulinge durch WOYO ihren Einstieg in die Welt des Yoga finden, kann es für Erfahrene als Ergänzung dienen.

Auch Menschen mit Knie-, Hüft-, oder Rückenproblemen könne am WOYO teilnehmen und sie sogar lindern.

Du bist bei mir herzlich eingeladen, DEIN YOGA zu üben. Ich unterrichte in derjenige Methode oder angelehnt an eine Methode, die ich für sinn- und freudvoll erfahren habe und die ich selbst übe – und Du entscheidest, was für Dich gut ist. Und das in jeder YOGA-Klasse.

Yoga Kurszeiten

Yoga Kursort